logo Aschaffenburger Stiftsmusik

Kammerchor der Stiftsbasilika

Der Kammerchor der Stiftsbasilika wurde 1997 von Stiftskantor Andreas Unterguggenberger gegründet. Er pflegt im Wechsel mit den anderen Chören der Stiftsbasilika St. Peter und Alexander die geistliche Musik in Liturgie und Konzert. Das Repertoire umfasst a-cappella-Werke aus allen Epochen von der Renaissance bis hin zu neuzeitlicher geistlicher Musik. Daneben widmet sich der Chor auch Werken für Chor und Orchester. So gelangten u.a. Bachs Weihnachtsoratorium, Händels Messias, Beethovens Christus am Ölberge, Mozarts Requiem und viele andere Werke zur Aufführung.
Zur Tradition ist das große Weihnachtskonzert der Stiftmusik am zweiten Weihnachtstag geworden. Hier kamen unter Mitwirkung von namhaften Solisten und Orchestern, neben anderen Werken, die Weihnachtsoratorien von Bach, Saint-Saëns, Graun und Herzogenberg zur Aufführung.
Auf Einladung durfte der Chor schon in Konzertreihen des Bistums und darüber hinaus auftreten. Chorfahrten führten den Chor schon in die verschiedensten Länder. Chorkonzerte in Budapest, Rom und Palestrina, Caen/Normandie und Perth/Schottland zählen zu herausragenden Ereignissen im Chorleben.

Probe: Donnerstag, 20.00 Uhr im Pfarrheim Marienstift, Webergasse 1.

Leitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­